Glasbläserei, Autos, Schokolade, Porzellan, Waid – die Liste könnte immer so weiter gehen. Thüringens Handwerk und seine Traditionen sind über die Landesgrenzen hin bekannt und beliebt.

Die Glasblaskunst vom Thüringer Wald und Schiefergebirge steht schon seit Jahrhunderten besonders in der Weihnachtszeit für Thüringer Qualitätsarbeit. Ebenfalls ist Thüringen traditionell mit dem Bergbau verbunden, der seit Generationen ein Bestandteil der regionalen Wirtschaft und Kultur ist. Die Wartburgstadt Eisenach ist die Heimat der Automarke Wartburg, einem noch heute legendären Automobil.

In früheren Jahrhunderten war Thüringen außerdem Zentrum einer regen Porzellanindustrie. Das Erfurter Waid wurde aus der Blumen- und Gartenstadt einst als Blaufärbemittel in alle Welt exportiert.

Auch andere Traditionen sind noch heute hautnah in Thüringen erlebbar. Dazu gehört der Wasunger Karneval, der Eisenacher “Sommergewinn”, der Rudolstädter Jahrmarkt “Vogelschießen” und auch die beliebten Weihnachtsmärkte.

Diese Verbandsmitglieder haben Tradition und Handwerk im Programm: